Erbluehtee

Die besondere Geschenkidee, welche das Leben erblühen lässt!

Der Erblühtee ist eine geschmacksvollendete Teekreation, welche nicht nur den Teekenner und Genießer von sich überzeugen sollte. Das Gesunde am Tee sind dessen Inhaltsstoffe, die sich so vielseitig erweisen, wie die Sorten selbst. Ein heißes Bad erfrischt den Körper, ein heißer Tee den Geist, so lautet ein Sprichwort aus Japan. Dass dieses Heißgetränk heutzutage ebenfalls kalt genossen wird, ist dem Geschmackswandel sowie den zahlreich zur Verfügung stehenden Teesorten zu verdanken. Die aus dem ostasiatischen Raum stammende Teekultur sowie die Teekunst sind ursprünglich mit der chinesischen Kultur verbunden. Hier werden grundsätzlich sechs Teesorten voneinander unterschieden. Dies sind: Grüner Tee, Weißer Tee, Gelber Tee, Roter Tee, Pu-Erh Tee und Oolong-Tee.

Entspannungstee – Die Historie der Teekultur

Während der Tee aufgrund des aufblühenden Indienhandels somit erst Anfang des 17. Jahrhunderts das europäische Festland erreichte, wurde dieser bald zu einem beliebten Getränk freudiger Nachmittags- und Ruhestunden. Es ist somit keineswegs verwunderlich, dass sich überregional verschiedene Teekulturen in Europa manifestierten und sowohl andere Zubereitungstechniken als auch Teerituale etablierten. So ist es in Russland als Beispiel üblich, einen Sud, den Sawarka, in einem Samowar zuzubereiten. Die britische Teekultur hingegen bevorzugt kräftigen Tee – zumeist Schwarzer Tee – dessen lose Teeblätter in einer Kanne mit siedendem Wasser übergossen werden. Beim Erblühtee handelt es sich hingegen um handgefertigte kleine Kunstwerke, die ihren vollen Geschmack und das Bouquet in einer perfekt geformten Teekugel vollends entfalten.

Der Erblühtee – ein Tee mit unnachahmlicher Wirkung

Während die Geschichte des Tees bereits märchenhaft schön klingt, ist dessen Wirkung, dass alles entscheidende Kriterium. Dementsprechend handelt es sich bei den heutzutage zur Verfügung stehenden Teesorten keineswegs mehr einzig und allein um die Blätter, Blattknospen und Stängel der Teepflanze. Diese Pflanze wird gattungsspezifisch den Kamelien zugeordnet, welche wiederum der Familie der Teestrauchgewächse zugehörig ist. Abseits dieser Pflanze kann jedes Aufgussgetränk als Tee bezeichnet werden, der aus den Blättern, Knospen, Blüten, Rinden oder Wurzeln einer Pflanze gewonnen wird. Hauptsächlich werden demzufolge hierzulande überwiegend Kräuter und getrocknete Früchte verwendet, die sich sowohl geschmacklich als auch inhaltlich beträchtlich voneinander unterscheiden können. Während das Aroma somit für einige das Hauptkaufkriterium ist, bevorzugen andere den Kauf des Heißgetränks aufgrund gesundheitsfördernder Maßnahme.

Die Wirkung von Tee

Wer mit einem Teegetränk heilende Eigenschaften verbindet, sollte sich dementsprechend die Pflanzeninhaltsstoffe der jeweiligen Teesorte etwas näher anschauen. Neben Gerbstoffen, ätherischen Ölen, Vitaminen sowie Mineralstoffen kann ein Tee ebenfalls Koffein oder andere Stimulanzien enthalten. Ein Beruhigungs- und Entspannungstee ist somit keineswegs mit einem stimulierenden Tee vergleichbar.

Erblühtee Tee zum Verschenken, optisch und aromatisch formvollendet

Tee zum Verschenken kommt von ganzem Herzen. Die weißen Erblühtees in vier verschiedenen Aromen und mit vier verschiedenen Blüten sind wunderschöne von Hand kreierte Präsente, welche zum gemütlichen Beisammensein einladen. Die wohltuenden Eigenschaften einiger Teesorten werden durch einen wunderbaren Geschmack vollendet, der seinen wahren Charakter in einer farbenprächtigen Blüte preisgibt. Während die handgefertigten grün-bräunlichen Kugeln einzig und allein in der Geschenkverpackung glänzen, offenbaren diese ihr letztes Geheimnis in einer Klarglaskanne oder einem Teeglas auf eine wunderschöne Art und Weise.
Neben den Sorten legt die Marke selbst viel Wert auf biologischen Anbau. Die variantenreichen Sorten und Sets sind demzufolge ein Erblühtee Geschenk der besonderen Art. Hierzu sollte die feine Lese und Auswahl näher in Anbetracht gezogen werden, die den Erblühtee so unvergleichlich machen.

 

Erblühtee kaufen – Qualität, die durch handverlesene Auswahl überzeugt

Erblühtee kaufen, ist eine einzigartige Gelegenheit einer nahestehenden Person etwas Gutes zu tun. Die handverlesenen Teeblätter werden einer strengen Kontrolle unterzogen werden. Nach dem Pflücken werden die Blätter zunächst sortiert, um daraufhin in einer Dampfkammer für 3-4 Stunden zu konservieren. Damit werden der Blattzerfall und der Verlust wertvoller Inhaltsstoffe verhindert. Nach diesem Verfahren werden die edlen Teeblattknospen selektiert und einer strengen Sichtkontrolle unterzogen. Die qualitativ sehr hochwertigen Teeblätter werden danach gebündelt und zu kleinen Päckchen verschnürt. In jedem Päckchen befinden sich circa 70 Knospen des hochwertigen Pflanzenmaterials. Unter Einbeziehung und Auswahl einer farbenfrohen Blüte, wird das Gesamtpaket fest verpackt, um nach einer Trocknung handelsfertig dem Endverbraucher zur Verfügung gestellt zu werden.

Das Geheimnis zeigt sich erst im Wasser

Das Erblühtee Geschenk öffnet sich im Wasser der Teekanne zu einer Blütenschau der ganz besonderen Art. Geschmacklich und optisch ist den Herstellern hiermit eine Meisterleistung gelungen, die betont in Topqualität erhältlich ist.Unter diesen Voraussetzungen gelingt jede Teestunde und wird zu einem rundum gelungenen Nachmittag. Der Erblühtee verzaubert somit jeden Gast.